Donnerstag, der 19. Juli 2018, 11:42:07

Aktuelles

Sommerferien

Allen Schülern, Eltern und Angehörigen wünschen wir schöne Ferien und einen erholsamen Urlaub. Die Schule beginnt nach den Sommerferien wieder am Donnerstag, den 09. August 2018. Die Einschulung findet am Samstag, den 11. August 2018 statt.

Abschied der Klasse 4

Am 26.06.2018 hatte die Klasse 4 nachmittags ihre Abschiedsfeier. Gemeinsam mit allen Schülern, Eltern und Lehrern wurde Abschied von der Grundschulzeit genommen. Die Schüler schenkten der Schule eine gemütliche, selbstgebaute Sitzbank. So werden wir uns auch in den nächsten Jahren immer an den Abschlussjahrgang 2018 erinnern.

Am letzten Schultag wurde die Klasse 4 mit einem feierlichen Gottesdienst verabschiedet. Wir wünschen den Schülern alles Gute für ihren weiteren Lebensweg und einen guten Start an den weiterführenden Schulen in Lorup und Werlte!

Schützenfest 2018

Am letzten Juniwochenende wurde in Vrees Schützenfest gefeiert. Sonntags startete der Umzug traditionell vor der Grundschule, wo der neue Kinderthron vom Schützenverein abgeholt wurde. Trotz des mittelmäßigen Wetters begleiteten viele Kindergarten- und Schulkinder den Umzug. Im Zelt angekommen, fand dann noch die Miniplaybackshow statt, bei der viele Kinder ihre Tanz-, Turn- und Gesangskünste unter Beweis stellten.

Der Kinderthron 2018
Ein Spalier für den neuen Thron
Startklar für den Umzug

Ausflug zur Waldbühne Ahmsen

Am Freitag den 22. Juni 2018 machten sich die Klassen 1 und 2 auf den Weg zur Waldbühne nach Ahmsen. Dort wurde das Stück "Die kleine Hexe" aufgeführt. Die Kinder waren von der Aufführung begeistert und konnten sogar ihre drei Mitschüler auf der Bühne als Schauspieler entdecken.

Ausflüge Frühsommer 2018

Traditionell machten sich die Klassen 1 und 2 am 15. Juni auf den Weg in den Tierpark Thüle. Gemeinsam ging es durch den Tierpark, wo Tiere aus den unterschiedlichsten Kontinenten bestaunt wurden. Zum Abschluss blieb dann viel Zeit zum Spielen auf dem großen Gelände des Freizeitparks.

Die Klassen 3 und 4 unternahmen eine Lehrfahrt zum Museumsdorf Cloppenburg. "Essen, wie damals" so lautete das Thema der Klasse 3. Alle kochten zusammen einen Eintopf über dem offenen Feuer. Die Klasse 4 konnte beim Programm "Vom Tropfen Milch zur Butter" selber Butter herstellen. Die anstrengende Arbeit wurde durch ein Butterlied aufgelockert.

Fotos von den Ausflügen finden Sie hier.

Schulfest 2018

Am Sonntag, dem 10. Juni veranstaltete die Grundschule in Vrees ein Schulfest mit dem Motto „Die Welt ist bunt.“ Zum Auftakt führten 31 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1 – 4 im Heimathaus ein afrikanisches Musical auf, in dem es um Freundschaften und das Zusammenleben geht. Mit eindrucksvollen Gesangseinlagen, tollen Kostümen und Bühnenbild überzeugten die Kinder das Publikum. 18 Schülerinnen und Schüler hatten sich mit ihrer Musiklehrerin Britta Garwels zuvor ein Schulhalbjahr auf das Musical in einer Arbeitsgemeinschaft am Nachmittag intensiv vorbereitet.

In der vorangegangenen Projektwoche hatten die Kinder sich nicht nur mit vielen unterschiedlichen Themen passend zum Motto beschäftigt und somit Sprachen, Spiele, Menschen, Orte und Kulturen aus anderen Ländern kennengelernt sondern auch gebastelt und gemalt. Auf dem Schulhof ging es dann nach dem Musical auch bunt für Jung und Alt mit vielen Attraktionen in der Schule und auf dem Schulhof weiter. Zahlreiche Gäste konnten bei sonnigem Wetter essen und trinken, spielen, Spaß haben, einkaufen sowie viele schöne Preise gewinnen.

Der gemeinsame Abschluss fand auf dem Schulhof statt. Viele bunte Luftballons – aus dem Luftballonwettbewerbs des Fördervereins der Grundschule- wurden auf die Reise geschickt. Wir sind gespannt, welcher Ballon am Weitesten fliegt.? Den freiwilligen Helferinnen und Helfer und den vielen großzügigen Sponsoren gilt ein großes Dankeschön.

Weitere Bilder vom Schulfest finden Sie hier

 Projektwoche

"Die Welt ist bunt" so lautet das Motto der diesjährigen Projektwoche an der GS Vrees. In fünf Tagen haben sich die Schüler in jahrgangsgemischten Gruppen mit verschiedenen Themenbereichen (wie z.B. Spiele in aller Welt, verschiedene Sprachen, Kinder aus aller Welt, ...) beschäftigt. Die Arbeitsgemeinschaft "Musical" nutzte die Zeit für intensive Proben.

Gemeinsam wurde ein Kreis "Kinder dieser Welt" gelegt
Workshop Spiele aus aller Welt - wir spielen "Wikingerschach"
Workshop Sprachen - wir erstellen ein eigenes Wörterbuch 
Workshop Kulturen in der Welt - wir erstellen Steckbriefe
Thementisch "Die Welt ist bunt"

Als Abschluss der Projektwoche findet am Sonntag, den 10. Juni 2018 ein Schulfest statt. Beginn ist mit einem afrikanischen Musical um 14.00 Uhr beim Heimathaus in Vrees. Ab 15.00 Uhr geht das Schulfest dann auf dem Gelände der Grundschule weiter. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

MItmachtheater "Lilli und Claudius"

Am 8. Juni 2018 machte sich die Klasse 4 der GS Vrees auf den Weg in die Aula des Gymnasiums in Sögel. Gemeinsam mit den beiden Hauptfiguren Lilli und Claudius machten sich über 100 Kinder auf den Weg auf eine Reise zum Thema "Energie". Bei einem Urlaub in einem Waldcamp sollten die Kinder helfen, ein großes Problem zu lösen. Wie sollen die beiden es schaffen, hier an elektrischen Strom zu kommen? Ohne Steckdosen!

   

Zusammen mit den beiden Naturonauten und den energiegeladenen Kindern vor Ort, mit etwas Phantasie und Bastelei fanden sie eine Lösung.. 

Bauernhofbesichtigung

Am 29.05.2018 machten die Kinder der AG Kochen/Natur eine Bauernhofbesichtigung bei Wilhelm Büter in Vrees.

 

Auf seinem Hof leben 40.000 Hühner, die täglich ca. 38.000 Eier legen.Den Hühnern steht ein Stall sowie ein großes Außengelände zur Verfügung. Die Eier kommen mit einem Fließband im Verkaufsraum an und werden dort maschinell verpackt und gestapelt. Dann gehen sie in den Verkauf.

Die Kinder konnten die Produktionskette vom Huhn bis zum Verkauf nachverfolgen. Zum Abschluss gab es für alle Spiegeleier, bevor der Planwagen die Kinder wieder zur Schule brachte.

Dieser Besuch fand im Rahmen des Projektes "Transparenz schaffen - Von der Ladentheke zum Erzeuger statt", bei dem Erkundungen auf Bauernhöfen im Mittelpunkt stehen.

Schu-Ki-Tag 2018

Der Schu-Ki-Tag (Schul-Kindergarten-Tag) ist ein besonderer Höhepunkt für alle Kindergarten- und Schulkinder. Seit dem Jahr 2005 findet einmal jährlich, ein gemeinsamer Spiel- und Kennenlerntag statt. Lehrerinnen und Erzieherinnen planen gemeinsam, Schule und Kindergarten wechseln sich als Gastgeber ab. Am 25.Mai 2018 erlebten alle Vreeser Kinder zwischen 3 und 11 Jahren einen Tag in der Grundschule Vrees, an dem gemeinsam gegessen, gespielt und gesungen wurde.

Weitere Fotos finden sie hier in der Fotogalerie.

Mathematik-Olympiade 2018

Niedersachsenweit wurde in den letzten Wochen die Landesrunde (Finale) der Mathematik-Olympiade in den Klassen 3 und 4 der teilnehmenden Grundschulen durchgeführt. An der Grundschule Vrees hatten sich in den ersten beiden Runden 5 Schüler für die Finalrunde qualifiziert. Zum ersten Mal nahmen die Schüler der GS Vrees an der Finalrunde am Copernicus Gymnasium in Löningen teil. 70 SchülerInnen aus acht Grundschulen rechneten zwei Stunden lang eifrig und lösten auch schwierige Knobelaufgaben.

  

Nach Auswertung aller Aufgaben konnten die Ergebnisse landesweit verglichen werden. Vier Schüler konnten im Finale eine Platzierung (ein Mal der 1.Platz, ein Mal der 3.Platz und zwei Mal Anerkennungspreise) erreichen! Über dieses tolle Ergebnis freuten sich Schüler und Lehrer gleichermaßen.


Die glücklichen Gewinner 2018!

Besuch bei der EWE und "Welttag des Buches"

Am 20.April 2018 standen für die Viertklässler der Grundschule Vrees gleich zwei Termine auf dem Programm. Als Erstes führte der Weg nach Haselünne in den Servicepoint der EWE. Passend zur Einheit Strom im Sachunterricht ging es hier den ganzen Vormittag um Stromversorgung, Klimawandel und den wichtigen Bereich Energie sparen. Die Schüler erarbeiteten in Gruppen wichtige Themenbereiche und konnten im Anschluss ihre Ergebnisse präsentieren.

Gruppenarbeit zum Thema Klimawandel
In der Küche wurden Muffins gebacken und leckere Mixmilch hergestellt
Präsentation "Energiespartipps im Haushalt"
Präsentation "Woher kommt unser Strom?"

Im Anschluss daran ging es dann nach Werlte zur Buchhandlung Lübs. Die Schüler konnten bei einer kleinen Ralley die Buchandlung kennenlernen und einige kleine Rätsel lösen. Zum Abschluss gab es für alle Kinder ein Buchgeschenk als Belohnung. 

Die Rallye startet
An mehreren Stationen mussten Aufgaben gelöst werden
Wir danken Claudia Lübs für die Einladung und die Buchgeschenke!

"Ran an den Computer - Schüler schulen Senioren"

In der Computer AG am Vormittag von Frau Garwels lernen einige SchülerInnen der Klassen 3 und 4 in diesem Schuljahr wichtige Grundlagen in der Arbeit und im Umgang mit dem Computer.

Einmal im Halbjahr findet dann die Aktion "Schüler schulen Senioren" statt, wo die SchülerInnen an einem Nachmittag ihren Großeltern den Umgang mit dem Computer zeigen. "Alt und Jung" lernen zusammen!

Am 18.April war es soweit, die Kinder konnten ihr Können unter Beweis stellen und den Großeltern so manche Tipps und Tricks am Computer zeigen.

 

Vrees blüht auf!

In den letzten Jahren haben die Erstklässler gemeinsam mit den Vorschulkindern aus dem Kindergarten im Herbst viele Blumenzwiebeln im ganzen Ort gepflanzt. Jetzt im Frühjahr kann man sich nun überall im Ort an der Blütenpracht von über 1000 Narzissen erfreuen. 

Weitere Informationen zur Blumenzwiebelaktion finden Sie hier.

Klassenfahrt 2018

Alle zwei Jahre fahren die Klassen 3 und 4 der Grundschule Vrees auf eine dreitägige Klassenfahrt. In diesem Jahr war das Ziel die Jugendherberge an der Thülsfelder Talsperre. Dort gab es bei bestem Wetter viel zu entdecken und zu erleben. Abends wurden Lieder am Lagerfeuer und in der Disco gesungen. Tagsüber gab es bei einer Rallye, Geocaching und im Kletterwald einige Herausforderungen zu meistern. Auch die Talsperre und deren Tier- und Pflanzenwelt wurde erkundet; bei den Temperaturen gab es sogar schon eine kleine Abkühlung im Wasser.

Am letzten Tag ging es mit einem lachenden und einem weinenden Auge wieder zurück nach Vrees.

Weitere Fotos der Klassenfahrt finden Sie hier

Fußballturnier

Anfang April fand auf dem Sportgelände des SV Werpeloh die erste Runde des Bernd - Holthaus-Pokals statt. Die Mannschaft der Grundschule Vrees konnte die Spiele gegen die Grundschule Werpeloh und die Grundschule Neubörger gewinnen und zieht damit in die nächste Runde ein!

Wir wünschen allen schöne und erholsame Osterferien!

Die Schule beginnt wieder am 04.04.2018.

Klasse! Wir singen!

„Klasse! Wir singen ist eine gemeinnützige Aktion, die in den Klassen 1-7 aller Schulformen das Singen von Kindern in Schule, Freizeit und Familie dauerhaft und nachhaltig fördert." (www.klasse-wir-singen.de)

Auch die Grundschule Vrees hat 2018 zum dritten Mal an der Aktion teilgenommen. Während der mehr als 10 Wochen Vorbereitung lernten die Kinder in den Klassen gemeinsam etliche Lieder, die sie auch außerhalb der Schule mit einer CD und einem Liederbuch üben konnten.

Am Samstag den 10.03.2018 ging es dann gemeinsam mit vielen Eltern, Geschwistern und Großeltern zum großen Liederfest in die Emslandarena nach Lingen. Das war zum Abschluss der Aktion ein unvergessliches Erlebnis für alle. Die Live-Band und Licht- und Soundeffekte sorgten für Gänsehaut pur. Das Publikum war begeistert, was die Kinder in so kurzer Zeit gelernt hatten und mit welcher Freude sie das Konzert gesungen haben.

Eiskunst

Bei den eisigen Temperaturen in der letzten Woche, nutzen die Kinder der Grundschule die Chance mit Blüten und Naturmaterialien Eiskunst herzustellen. Nach einer frostigen Nacht konnten die Eisbilder in den Bäumen aufgehängt werden.

Besuch bei den Küken

In der letzten Woche durften die Kinder der Klassen 1 und 2 wieder etwas ganz Besonderes erleben. Sie gingen in den Lernstandort Vrees und konnten einige Küken beim Schlüpfen beobachten. Die Kinder durften die Küken auch füttern und sogar ein Küken in der Hand halten. Das war ein besonderes Erlebnis!

 

Ehrenamtstag 

Die Gemeinde Vrees zeichnet alle zwei Jahre ehrenamtlich tätige Bürger für ihr Engagement aus. Jeder Verein und jede Institution konnte Vorschläge für Ehrungen einreichen, über die dann ein Ausschuss entschied. In einem festlichen Rahmen in Anwesenheit der Vereinsvorstände würdigte Bürgermeister Heribert Kleene die jahrelangen unentgeltlichen Tätigkeiten der insgesamt sieben Nominierten.

Geehrt wurde unter anderem Anni Gerdes für ihre Tätigkeiten in der Vreeser Gitarrengruppe, aber auch für ihr ehrenamtliches Engagement in der Grundschule Vrees. Dort unterstützt sie seit Jahren als "Leseoma" die Kinder der Klassen 1 und 2 und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung. Seit einem Jahr unterstützt sie außerdem das "Schulobstprogramm", indem sie dreimal wöchentlich das Obst und Gemüse für die Schüler zubereitet.

Alle Großen und Kleinen in der Grundschule, freuen sich mit Anni Gerdes über die Auszeichnung und sagen auf diesem Wege nochmal  "DANKE für deinen Einsatz!"

Helau, helau, helau ...

...tönte es am Rosenmontag über die Flure der Grundschule Vrees. Schüler und Lehrerinnen hatten sich bunt verkleidet, um gemeinsam Karneval zu feiern. Zunächst wurde in den einzelnen Klassen gefeiert, bevor es dann durch den Ort zum Bürgerhaus ging. Dort wurde Karneval mit dem Bürgermeister Heribert Kleene gefeiert.

Klasse 1
Klasse 2
Klasse 3
Klasse 4
Kamelle vom Bürgermeister

Viele weitere Bilder vom Rosenmontag finden sie hier .

Besuch auf dem Bauernhof

Die Kinder der AG Kochen und Natur besuchten im Januar 2018 den Bauernhof der Familie Willenborg in Vrees. Schwerpunkt war die Schweine- und Rinderzucht. Wie leben die Tiere? Was wird aus ihnen produziert? Nach der Stallbesichtigung wurden Hot dogs gegegesen. Dann ging es mit dem Planwagen zurück zur Schule. 

Dieser Besuch fand im Rahmen des Projektes "Transparenz schaffen - Von der Ladentheke zum Erzeuger statt", bei dem Erkundungen auf Bauernhöfen im Mittelpunkt stehen.

Gesundes Frühstück

Am Tag der Zeugnisausgabe fand traditionell das "Gesunde Frühstück" in der Grundschule Vrees statt. Mit Unterstützung einiger Eltern konnten die SchülerInnen der Klassen 3 und 4 das Frühstück für alle Klassen zubereiten.

 

Präsentationen im Sachunterricht

Präsentationen sind schon seit einigen Jahren in vielen Grundschulen fester Bestandteil des Sachunterrichts. Die Schüler können so die Methode des "Präsentierens" langsam erproben und einüben. Durch das neue Kerncurriculum Sachunterricht wurden die Präsentationen noch mehr in den Fokus gerückt. In den Klassen 3 und 4 sollen nun jedes Halbjahr eine Präsentation und ein Plakat bewertet werden. Auch in Klasse 2 soll schon eine erste kleine Präsentation stattfinden.

So kam es, dass die Klassen 2, 3 und 4 in den letzten Wochen sehr fleißig an kleinen und größeren Präsentationen gearbeitet haben. In Klasse 2 wurden einzelne Präsentationen zum Thema "Haustiere" angefertigt. Jedes Kind durfte ein Tier auswählen, sich dazu ausgiebig informieren und anschließend den Mitschülern die Ergebnisse präsentieren. Einige Schüler hatten sogar ihre echten Haustiere als Unterstützung dabei. 

In Klasse 3 waren die Schüler mit "Tieren im Winter" beschäftigt. Zu zweit wurde die Lebensweise, das Aussehen und die Überwinterungsstrategien (Winterschlaf, Winterstarre, winteraktiv, ...) untersucht. Neben der Päsentation und dem Plakat, wurde von der Klasse auch eine Expertenmappe mit Steckbriefen und weiteren Informationen angefertigt. 

Länder in Europa - so lautete das Thema für die Präsentationen in Klasse 4, passend zum Sachunterrichtsthema "Von Niedersachsen in die Welt". Auch hier wurde mit einem Partner eine Präsentation vorbereitet. Zum allerersten Mal wurden alle Teile der Plakate (Bilder, Texte, Tabellen, ...)  in der Schule mit dem Computer geschrieben bzw. erstellt. Am Ende konnten die Schüler eine kleine Reise durch Europa erleben und einen Einblick in neun Länder bekommen. Einige Schüler waren so begeistert, dass sie jetzt in eines der Länder reisen möchten ("Ich habe jetzt richtig Lust, da mal in den Urlaub hinzufahren und die Sachen in echt zu sehen"). 

Besuch im Lernstandort

Am 30. Januar besuchte die Klasse 1 der Grundschule Vrees den Lernstandort. Passend zum Sachunterrichtsthema "Tiere im Winter" konnten die Kinder Tierpräperate bestaunen und viel Wissenswertes von Frau Geyer über die Tiere erfahren. Ein Highlight war der Bau von eigenen Futterglocken, die den Vögeln über den Winter helfen können.

Gespannte Zuhörer
Hautnah wurden die Tiere beobachtet
20 neue Futterglocken für die Vögel im Winter

Neue Beete vor der GS Vrees

Im Rahmen der Naturschutzwoche des Natur-Netzes Niedersachsen e.V. wurden unter großer Teilnahme der Schülerinnen und Schüler der Grundschule Vrees die Beete vor dem Schulgebäude neu bepflanzt.

Begeisterung für Natur und Umwelt wecken und diese den Kindern auf spielerische und erlebnisreiche Art näher zu bringen und somit ein umweltgerechtes Handeln zu fördern, ist ein großes Anliegen des Natur-Netzes Niedersachsen.

Bingo-Umweltstiftung

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung unterstützt diese Naturschutzeinsätze und stellt Fördergelder zur Verfügung. Einem Antrag der GS Vrees auf Fördermittel für die Neugestaltung der Schulbeete mit insekten- und umweltfreundlichen Sträuchern und Pflanzen wurde durch die Bingo-Umweltstiftung stattgegeben. Somit konnten im November durch die Unterstützung der Firma Purk, Werlte, die Beete vor der Schule zunächst bereinigt und dann mit über 500 neuen Pflanzen bestückt werden. Neben der professionellen Hilfe konnten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Vrees beim Buddeln, Entsorgen und Bepflanzen tatkräftig helfen. Dabei wurden sie von den Lehrerinnen und Pädagogischen Mitarbeiterinnen unterstützt.

Die Beete bieten nun vielen Insekten und auch Vögeln ein vielseitiges Nahrungsangebot. Außerdem freuen sich alle Großen und Kleinen der Grundschule Vrees auf die kommende Blütenpracht.

Weitere Bilder der Pflanzaktion finden sie hier

Weihnachtsgrüße

Wir wünschen allen Kindern und Eltern ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2018 !

 Weihnachtsmusical

Am vorletzten Schultag gab es für alle Vreeser Kinder nochmal ein großes Highlight. Die Musical AG aus dem Ganztagsbereich führte unter der Leitung von Frau Garwels das Musical "der Weihnachtshase" im Heimathaus in Vrees auf. Morgens kamen die Kinder des Kindergartens und erlebten eine tolle Generalprobe. Abends waren dann über 100 Zuschauer zur großen Aufführung vor Ort. Die Kinder überzeugten das Publikum mit tollen Liedern und einer fehlerfreien Aufführung.

Der Weihnachtshase bei den Ostervorbereitungen
Das Abschlusslied
Die Schauspieler stellen sich vor und freuen sich über den Applaus
Die Musical AG mit Frau Garwels
Die Schülerfirma bot Leckeres und Kreatives zum Verkauf an

Weihnachtsfeier der Senioren

Wie in jedem Jahr durften die Kinder der Grundschule auch dieses Mal einen Teil der Weihnachtsfeier der Senioren mitgestalten. Die Klasse 4 trug das Gedicht "Das Nikolaus ABC" vor. Gemeinsam sangen die Klassen 3 und 4 das Lied "Adventskalenderrap" und die Klasse 2 trug das Lied "Nikolaus vergiss uns nicht" vor. Auch die Plattdeutsch AG konnte mit zwei plattdeutschen Gedichten zur Feier beitragen. 

Nikolausfeier 2017

Am Nikolausabend fand in der Kirche in Vrees die Nikolausfeier statt. Der Nikolaus wurde auf dem Schulhof der Grundschule von vielen Kindern und Eltern in Empfang genommen. Gemeinsam gingen alle in die Kirche. Dort zeigten die Kinder des Kindergartens St. Josef und die Kinder der Grundschule ihr Können. Es wurde eine Geschichte erzählt und viele LIeder erfreuten nicht nur den Nikolaus. Dieser war sichtlich begeistert, was die Kinder alles geübt hatten.

Weihnachtsmarkt in Vrees

Am ersten Advent 2017 fand in Vrees rund um den Dorfteich der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Die Kinder der AG "Kochen/Natur" und der "Kreativ AG" verkauften am Stand der Grundschule Vrees viele schöne Dinge, wie z.B. Marmeladen, Kekse und gebastelte Weihnachtskarten.

Eine tolle Einstimmung auf die Adventszeit!

Klimaprojekt

Die Schüler der Klasse 3 haben sich einen Vormittag lang mit dem Klima(schutz) beschäftigt. Zusammen mit Frau Klaffke vom Kiima Center Werlte haben sie sich über die Erde und das Klima (Klimazonen, CO2 - Ausstoß, Klimawandel) informiert. Gemeinsam wurde das Spiel: „Pass gut auf die Erde auf“ gespielt. Im weiteren Verlauf ging es um das Thema "Energie sparen". Hierbei wurden verschiedene Lampen untersucht und mithilfe von Messgeräten Wattzahlen gemessen und verglichen. Zum Abschluss wurde den Schülern das neue Klimaschutzplakat und die dort aufgeführten Regeln vorgestellt. 

Theater in Sögel

Alle Klassen der Grundschule Vrees haben Ende November in Sögel das Theaterstück "Die kleine Hexe" (O.Preußler) gesehen. In einer tollen Aufführung haben die Kinder gespannt die Geschichte der kleinen Hexe verfolgt und begeistert mitgemacht und mitgesungen.

 Schultaschenaktion

Gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Lukas und dem Rotary-Club Hümmling zu Sögel unterstützt die Grundschule Vrees das sogenannte Rucksackprojekt der Hilfsorganisation „Mary´s Meals“. Nicht mehr benötigte Schultaschen und Rucksäcke wurden dafür gesammelt und in den meisten Fällen auch gefüllt in der Schule abgegeben. Am Fest des heiligen St. Martin wurden jetzt 34 Taschen an Pfarrer Uwe Hill übergeben. Lehrer und Kinder sind stolz, dass ihre Taschen nun anderen Kindern in Afrika helfen können. In die Taschen wurden von den Eltern Schulmaterialien oder auch Kleidung gegeben, damit die Kinder in Afrika gleich in den Schulalltag starten können.

25 jähriges Dienstjubiläum an der GS Vrees

Am 1.11.2017 konnte die Grundschullehrerin Berta Jüchter ihr 25 jähriges Dienstjubiläum feiern. In Vechta studierte sie die Fächer Sport und Sachunterricht und startete in ihrer ersten Festanstellung am 1.9.1994 an der GS Vrees, an der sie noch heute tätig ist. Besonders im Bereich Sport, dessen Fachleitung sie u.a. auch ausübt, organisiert und unterstützt sie viele Aktionen (Bundesjugendspiele, Dodgeballturnier, Bernd-Holthaus-Pokalturnier, Niedersachsen schwimmt, Sponsorenläufe…). Außerdem vertritt sie den Personalrat seit 2012 an der GS Vrees.

Die Niedersächsische Landesschulbehörde übermittelte Frau Jüchter ein Glückwunschschreiben und eine Urkunde. Den Glückwünschen schlossen sich die Kolleginnen der GS Vrees an und überreichten einen Blumenstrauß.

Blumenzwiebelaktion 2017

Einmal im Jahr pflanzen die Kinder der 1. Klasse und einige Kinder des Kindergartens zusammen Blumenzwiebeln in Vrees. Gemeinsam mit einigen Helfern der Viertelgemeinde Vrees wurden über 1000 Blumenzwiebeln eingesetzt. Im Frühling können wir uns dann alle über viele, schöne Blumen im ganzen Ort freuen!

Dodgeballturnier

Am letzten Schultag vor den Herbstferien trafen sich die Grundschulen aus Rastdorf, Wehm, Lahn und Vrees in der Sporthalle in Werlte um sich bei einem Dodgeballturnier zu messen. Sowohl die Mädchen als auch die Jungen hatten drei Spiele zu absolvieren. Dabei wurden sie durch ihre "Fans" lautstark unterstützt.

Voller Einsatz im Spiel
Auch die Jungs geben alles
Große Freude über den Pokal
Ein toller 2. Platz für unsere Mädchenmannschaft
So sehen Sieger aus !

Die Jungen der GS Vrees konnten zum fünften Mal in Folge das Turnier gewinnen und durften sich über einen tollen Pokal und eine Urkunde freuen. Für die Mädchen reichte es dank vollem Einsatz dieses Mal zu einem tollen 2. Platz. 

Kindermeilen

Vor den Herbstferien nahm die GS Vrees an der Aktion "Kindermeilen" teil. Ziel war es, über eine Woche lang möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurück zulegen und das Auto zu vermeiden. Für jede "autofreie" Strecke konnten die Schüler eine Meile sammeln. Diese Meilen wurden in einem Heftchen vermerkt. Die Schüler der Grundschule Vrees haben in dieser Woche genau 882 Meilen gesammelt. Diese tolle Summe haben wir auf einem Plakat vermerkt, genau so wie weitere Ideen zum Klimaschutz

Das gestaltete Plakat
Das Sammelheftchen

Die Kleinen zeigen den Großen, wie’s geht: sie handeln, zum Schutz unseres Klimas!

Vreeser Grundschule erneut "Umweltschule in Europa"

Bereits seit 2005 beteiligt sich die Grundschule Vrees am Projekt "Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21 - Schule". Im Herbst 2017 konnten Frau Hüntelmann und Frau Elsken zum sechsten Mal die Auszeichnung, die Urkunde und die neue Fahne bei einem Festakt in Osnabrück in Empfang nehmen.

Übergabe der Urkunde und der Fahne

Die Auszeichnung zur Umweltschule wird für das besondere Engagement zur Verankerung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung im Schulleben verliehen. Es wurde wie in den Vorjahren nachhaltig an der Bewirtschaftung des schuleigenen Gartens gearbeitet - vom Pflanzen, Ernten über Produzieren bis hin zum Verkauf. Weiterhin standen Themen wie Gesunde Ernährung, Mobilität, Prävention und Klimaschutz im Vordergrund.

In der letzten Schulwoche versammelten sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Mitarbeiterinnen unserer Schule, um die Fahne an den neuen Fahnenmast anzubringen. Diese neue grüne Fahne mit dem Logo der Umweltschule und der Jahreszahl 2017 steht für die erfolgreiche Teilnahme des letzten Anmeldezeitraums.

Gemeinsames Hissen der neuen Fahne auf dem Schulhof

Für den neuen Zeitraum 2017 bis 2019 hat sich die GS Vrees erneut angemeldet!

 Waldjugendspiele

Am 22.09.2017 fanden in Werlte die "Waldjugendspiele" statt. Nachdem sich die Schüler am Vortag noch einmal theoretisch mit dem Thema "Wald" beschäftigt hatten, ging es an diesem Vormittag um den praktischen Teil. Dabei mussten die Schüler an mehreren Stationen praktische Aufgaben erledigen und Fragen beantworten.

Theoretische Vorbereitung an der GS Werlte
Begrüßung durch Herrn Schomaker
Startklar für die praktischen Aufgaben
Bei der letzten Station im Wald
Ein echter Falke
Der Falke wird von den Schülern bestaunt

Förderverein "Sonnenschein" der GS Vrees feiert 10-jähriges Bestehen

Am 13. März 2007 wurde der Förderverein "Sonnenschein" der Grundschule ins Leben gerufen. In den folgenden 10 Jahren konnten sowohl Projekte unterstützt (Schulhofneugestaltung, "Klasse wir singen", Projekttage Mobilität, ...) sowie viele Einkäufe getätigt werden (Schulplaner, Stromkästen, E-Piano, Spielgeräte für den Schulhof, ...).

Dafür möchten wir uns bei allen Mitgliedern herzlich beDANKEn !

Am Kirmessonntag in Vrees hat der Vorstand des Fördervereins sich mit einem Infostand präsentiert und kleine Aktionen für die Kinder angeboten.

Besuch am Lernstandort

Am 30.08.2017 war die 3. Klasse der GS Vrees im Lernstandort Vrees. Einen Vormittag verbrachten die Schüler in der Getreidewerkstatt, passend zum Thema "Getreide", welches gerade im Sachunterricht behandelt wird. Die Schüler konnten Mehl mahlen, Brötchen und Kuchen backen sowie viele spannende Neuigkeiten über die Getreidesorten erfahren.

Ein reich gedeckter Thementisch
Frau Geyer zeigt Produkte aus Getreide
Ein Apfelkuchen wird gebacken
Letzte Station am Backhaus beim Dorfteich in Vrees

Der Glasbläser zu Besuch

Am Montag den 21.August besuchte uns der Glasbläser. Eine Stunde konnten die Kinder ihn und seine Frau bei der Herstellung von Glaskugeln, Vasen und kleinen Tieren beobachten. Das war für alle ein spannender Einblick in eine ganz besondere Handwerkskunst.

Eine Tannenbaumspitze entsteht
Achtung - der Spritzvogel macht die Kinder nass!
Kleine Kunstwerke

Auszeichnung Klimaschutzprojekt

Im Rahmen des Klimaschutzprojektes wurde ein Prämiensystem zur Energieeinsparung an Schulen des Naturstandpunktes Hümmling eingerichtet. Während einer Veranstaltung im Klima Center Werlte erhielten alle teilnehmenden Schulen eine Urkunde und die entsprechende Prämie für das Schuljahr 2016/2017 aus der Hand der Klimaschutzmanagerin Kathrin Klaffke.

 

Die Prämie wird von der Samtgemeinde Werlte ausgezahlt.

Der Fotograf war da!

Unsere Klassen und das Kollegium finden sie jetzt in der Galerie oder über den eingefügten Link.

Einschulung

Am 05.08.2017 fand die Einschulung von 18 Kindern der neuen 1. Klasse statt. Nach einem Wortgottesdienst mit Pastor Schwenen und Pastor Hill wurden die Kinder in der Schule begrüßt. Die Klasse 4 zeigte den Erstklässlern und ihren Familien ein tolles Theaterstück. Danach hatten die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Frau Jüchter ihre erste Schulstunde und lernten den Klassenraum kennen.

"Gut behütet" - das Thema im Gottesdienst
Die Kinder werden gesegnet und erhalten ein kleines Andenken
Einschulungsfeier in der Turnhalle
"Alle Kinder lernen lesen ..."
Das Theaterstück: "Die kleine Hummel Bommel"
Die Hummel hört ein "Mutmach -Lied"
Zum Abschluss singen alle das Schullied "Grundschule Vrees... hier lernt man was fürs Leben....".
Die erste Schulstunde der "Drachenklasse" beginnt...

Nach einer tollen Einschulung freuen wir uns auf viele neue Gesichter in der Schule!

Die Generalversammlung des "Förderverein Sonnenschein" der GS Vrees fand am 23.09.16 statt.

Der Vorstand setzt sich derzeit zusammen aus:

1. und 2. Vorsitzende/er: Johann Tholen
Alexandra Heymann
Kassenwart: Michael Gerdes
Schriftführerin: Britta Garwels
Beisitzerinnen:
Petra Ostermann
Karin Hüntelmann
Petra Abeln-Porten
Der aktuelle Vorstand des Fördervereins (es fehlt P. Abeln-Porten)

Jeder kann dem Förderverein "Sonnenschein" beitreten und damit die Kinder der GS Vrees unterstützen!